Preisanfrage Flachdachcarport Galerie

Flachdachcarport

Ob freistehend oder als Wandanbau – das Carport mit Flachdach ist der Klassiker unter den Carports.
Durch das einfache Konstruktionsprinzip erfreut sich diese Bauvariante als Bausatz zum Selbstaufbau großer Beliebtheit. Zudem passt sich ein Flachdach-Carport harmonisch und unauffällig in fast jede Umgebung ein.

Die Ausführung kann als Einzel-, Doppel- oder Reihencarport erfolgen.
Maßanfertigungen sind ebenso problemlos realisierbar.
Auf Wunsch können beide vorderen Pfosten durch Leimholzbögen in passender Stärke zu den Pfosten ersetzt werden. Ein Leimholzbogen erleichtert zum einen die Einfahrt in das Carport und wertet zudem jedes Carport optisch auf (keine Bögen bei Dachbegrünung).
Generell werden Flachdächer mit einer geringen Neigung gefertigt. Diese gewährleistet ein sicheres Ablaufen des Regenwassers. Die Entwässerung erfolgt mit einer Dachrinne.

Als Standard werden Flachdächer mit einer Holzblende (auf allen 3 Seiten!) ausgestattet, wobei eine Blende auch dem konstruktiven Holzschutz dient. Unabhängig von der Wahl der Dacheindeckung kann jedes Flachdachcarport zusätzlich mit einer Walmblende (Holzblende, Eternitschieferblende oder einfach eine Windfeder) optisch aufgewertet werden. Zur optischen Aufwertung kann die Walmblende mit Faserzementplatten, Naturschiefer oder Dachziegel verkleidet werden. Durch die Blende (Detail) wird oftmals die optische Angleichung des Carport an das Wohnhaus oder die Umgebung realisiert.

Dacheindeckungen für Flachdächer:

Wie zuvor dargestellt, bietet ein Flachdachcarport höchste Flexibilität bei der Wahl der Dacheindeckung.
Auch eine Kombination verschiedener Eindeckungen ist möglich. So kann ein Flachdach teilweise mit transparenten Doppelstegplatten aus Polycarbonat oder hochwertigem Verbundsicherheitsglas eingedeckt werden.
Trapezblech aus verzinktem und polyesterbeschichtetem Stahlblech eignet sich durch die einfache Montage, die auch vom Heimwerker problemlos ausgeführt werden kann, optimal zur Eindeckung eines Flachdaches. Als Standardfarben wird ziegelrot (RAL 8004), grün(RAL 6020) und schwarz (RAL9011) angeboten. Weiterhin sind folgende RAL-Farben möglich: dunkelrot (RAL 3009), dunkelgrau(RAL 7024), hellgrau (RAL7038), braun (RAL8017) und weiß (RAL 9010).
Zusätzlich können Trapezbleche auch mit einer tropfhemmende Beschichtung (Antikondensvlies) ausgestattet werden, um die Kondenswasserbildung zu reduzieren.
Das Bitumendach oder klassische Pappdach ist veraltet und wird von uns nicht mehr angeboten.
Wir haben uns auf EPDM Bahnen spezialisiert.
Empfehlung:
Bedachung Rhepanol fk, 3,0mm
die sicherste Eindeckung bei Flachdächern
>>begehbar< OSB-Platte 22 mm stark, oder 22mm Fasebretter mit N+F kammergetrocknet, eine Lage Rhepanol fk vollflächig verklebt,
inklusive eingebettetem Polyesterflies und selbstverschweißenden Dichträndern auf Molekularebene.
alternativ bieten wir Ihnen die etwas dünnere EPDM Bahn an.
Bedachung mit DACHPROTECT ES EPDM 1,20mm dicke,
mit folgendem Aufbau:
22 mm stark, OSB- Platte N+F, oder
22 mm stark, Fasebretter N + F kammergetrocknet
eine Lage- DACHPROTECT ES EPDM Dachfolie
Dachfolie (Dicke 1,2mm) mit bauaufsichtlicher Zulassung vom Markenhersteller Carlisle

Für die fachgerechte und dauerhafte Montage der EPDM Bahnen sollten grundlegende Kenntnisse des Dachdeckerhandwerks vorhanden sein, weshalb wir die Montage nur dem erfahrenen Heimwerker empfehlen können.
Wir bieten Ihnen auch gern unseren Aufbauservice an.

Dachbegrünung und EPDM Dachbahn

Ein Flachdachcarport ist bestens für eine Dachbegrünung geeignet. Dazu empfehlen wir eine wurzelfeste EPDM Dachbahn als Oberlage auf eine Lage Fasebretter 22mm.
Zu beachten ist immer, dass die Carportkontsruktion die zusätzliche Last aus der Dachbegrünung aufnehmen muss. Hier unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.